Vor einem Jahr: Besuch bei der Truppe in Afghanistan

Vor einem Jahr habe ich Thüringer Soldaten und Polizisten in Afghanistan besucht. Dabei ist mir klar geworden, welche großen Herausforderungen die Bundeswehr bei diesen Auslandseinsätzen zu meistern hat. Mich hat gewundert, dass dort auch Fahrzeuge zu sehen waren, die ich aus meiner Wehrdienstzeit in den 80ern kannte. Ich hoffe sehr, dass es der neuen Verteidigungsministerin gelingt, die Bundeswehr voran zu bringen. Dazu braucht es Investitionen in neue Technik, um die Einsätze so sicher wie möglich zu machen. Und es braucht „Innere Führung“, um die Soldatinnen und Soldaten für ihre schwierigen Aufgaben zu motivieren und Wert zu schätzen.