260. Geburtstag von Sportvordenker GutsMuths

Zum 260. Geburtstag von Johann Christoph Friedrich GutsMuths legte ich heute Blumen an seinem Grab in Schnepfenthal nieder. GutsMuths gilt als Urvater des Sportunterrichts. Er verfasste das erste Turnbuch.
Der TGV Waltershausen führte Turnübungen in historischer Tracht vor und mir wurde die Ehre zuteil, ein Portrait von GutsMuths zu enthüllen, welches durch Lottomittel des Freistaates erworben werden konnte.
Ein interessanter Vortrag von Dr. Lindner aus Jena rundete das ehrenvolle Gedenken an GutsMuths ab.
Es ist schön, dass das Andenken dieses Sportvaters durch die ehrenamtlichen Sportlerinnen und Sportler in Schnepfenthal aufrecht erhalten wird.