Thema Borkenkäfer im KuKuNa in Tabarz

Der Borkenkäfer treibt viele um! Randvoll war heute das KuKuNa in Bad Tabarz. Annähernd 120 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung von Bürgermeister David Ortmann gefolgt und informierten sich über den Zustand des Waldes. Das Podium war mit Dr. Gerhard Struck (Leiter des Forstamtes Finsterbergen), Marcel Birke (Förster aus Bad Tabarz), Achim Schneider (Leiter Herzogliche Fortverwaltung) und mir besetzt. Fakt ist: Unser Wald ist massiv bedroht. Jetzt kommt es darauf an, die befallenen Bäume so schnell wie möglich aus dem Wald zu bekommen.
Danach kommt die nächste große Aufgabe: Die Wiederaufforstung. Auch hierzu gab es zahlreiche Informationen. Ich warb in diesem Zusammenhang noch einmal für meine Initiative „Einsatz im Wald“ und stieß auf ein sehr positives Echo.
Es tut gut zu sehen, dass vielen unser Wald so wichtig ist.