Startschuss für Feuerwehrzentrum in Artern

Startschuss für das neue feuerwehrtechnische Zentrum in Artern. Deutlich über 2 Millionen Euro werden investiert, um zum Beispiel eine neue Atemschutzübungsanlage zu bauen. Das Projekt wurde maßgeblich von Landrätin Antje Hochwind-Schneider vorangetrieben. Ein gutes Beispiel wie Land und Landkreis gemeinsam agieren und die Bedingungen für die Feuerwehrleute verbessern können.