Der Mensch, Georg Maier

 

….ist ein Familienmensch: Ich bin in einem Dorf am Bodensee zusammen mit vier Geschwistern aufgewachsen. Familie bedeutet für mich Zusammenhalt und Geborgenheit. Als Vater dreier inzwischen erwachsener Kinder kenne ich sehr gut die alltäglichen Herausforderungen in der Familie. Ich bin stolz darauf, was aus meinen Kindern geworden ist.

…ist ein Vereinsmaier: Ich bin gerne unter Leuten. Schon als Kind war ich in zahlreichen Vereinen. Sport, Musik und am liebsten bei den Pfadfindern. Gemeinschaft zu erleben und zusammen etwas auf die Beine stellen, ist mein Ding. Dazu gehört auch, gemeinsam zu feiern. Ob Kirmes, Fastnacht oder Straßenfest. Das sind die Dinge, die ein Dorf oder ein Stadtviertel zusammenhalten.

 

…ist ein Naturmensch: Wann immer es geht bin ich draußen an der frischen Luft. Am liebsten im Wald oder in den Bergen. Wandern, Radfahren und Laufen. Das sind meine Leidenschaften. Deshalb liebe ich diese Region.

 

…ist ein politischer Quereinsteiger: Ich bin kein gelernter Politiker. Das Leben hat mich Politik gelehrt. Ich habe die meiste Zeit ganz normal gearbeitet, in meinem ganz normalen Beruf als Bankangestellter. Das Weiterkommen ging nicht von alleine und es ging nicht immer bergauf. Diese Erfahrungen prägen meine politische Arbeit.

Unsere Region braucht eine starke Stimme in Erfurt. Diese möchte ich für Sie sein.